Fortbewegungsmöglichkeiten in Sri Lanka

Fortbewegungsmöglichkeiten in Sri Lanka

Mit uns reisen Sie während der gesamten Tour im privaten klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer. Dies ist die praktischste, schnellste und weitaus komfortabelste Reiseart in Sri Lanka. Wenn man bedenkt, dass es nur zwei Autobahnen auf der Insel gibt (vom Flughafen nach Colombo und von Colombo nach Matara), können wir die durchschnittliche Reisegeschwindigkeit mit ca. 60 km/ h auβerhalb von Städten schätzen.

Sri Lanka mit dem Bus:

Die Busse in Sri Lanka sind sehr zahlreich und bieten unschlagbare Preise. Sie können jedoch sehr unangenehm und sehr langsam sein. In der Tat sind nicht nur die Sitzplätze eng, sondern  auch einen davon zu bekommen ist sehr schwierig, viele Reisende sind gezwungen, stundenlang im stehen zu reisen. Außerdem halten viele Busse an, sobald sich eine Person am Straßenrand befindet. Aufgrund der großen Anzahl von Stopps und der verlorenen Zeit beim Verzögern und Beschleunigen werden die Fahrten meist extrem lang. Wenn Sie einen Bus nehmen möchten, benutzen Sie nach Möglichkeit private Busse und Minibusse. Der einzige "Vorteil", mit dem Bus durch Sri Lanka zu fahren, ist der Wechsel der Szenerie, Menschen, die in der Hauptverkehrszeit enger stehen als in der Pariser U-Bahn und Bollywood-Musik werden Sie zum Lächeln und Nachdenken bringen.

Sri Lanka mit dem Zug:

Der Zug ist eine mythische Transportform in Sri Lanka und bietet eine unausweichliche Erfahrung. Der Abschnitt zwischen Nuwara Eliya und Ella, im Herzen der Berge und Teeplantagen, ist bei weitem der schönste. Wie bei Bussen sind die Züge jedoch relativ langsam und die Sitzplätze sind nicht immer garantiert, wenn Sie keine Reservierung haben. Schließlich müssen Sie wissen, dass die Züge (wie in Deutschland) nicht pünktlich sind. Wir können dieses Abenteuer leicht in Ihre Reiseroute integrieren und versuchen, für Sie einen Platz in einem klimatisierten Wagen zu buchen. Manchmal können wir in der Hauptsaison keine Plätze für nummerierte Plätze reservieren, aber es ist immer möglich, mit einem Zug zu fahren. Sie müssen nur geduldig sein und hoffen, dass ein Platz an einem der vielen Haltestellen des Zuges freigegeben wird.

Inlandsflüge in Sri Lanka:

Inlandsflüge sind verfügbar und können in Ihren Reiseplan integriert werden.
Dies sind kleine Flugzeuge oder Hubschrauber. Der von der Armee geführte Helitours-Betreiber bietet attraktive Tarife. Eine andere Firma namens Cinnamon Air bietet teurere Verbindungen. Beide Unternehmen bieten unterschiedliche Routen an und ergänzen sich gegenseitig. Da die Flüge jedoch nicht täglich sind, können wir je nach Route keinen internen Flug garantieren.

Die Tuk-Tuks:

Wenn Sie im Tuk-Tuk (motorisiertes Dreirad) fahren, eines der alltäglichen Beförderungsmittel der Einheimischen, denken Sie daran vor Fahrtbeginn den Preis zu verhandeln. Die meisten der Tuk-Tuks in Sri Lanka haben auβerhalb Colombos kein Taximeter. Jeder gefahrene Kilometer kostet etwa 40 Rupien, 50 Rupien der erste Kilometer, auch wenn Sie nur 600 Meter fahren. 


Wir können auch eine Tuk-Tuk-Safari zu Ihrer Reiseroute hinzufügen. Sie können einen Ausflug ins Herz der Tee-Region unternehmen und den berühmten Lipton's Seat besuchen. Dies ist ein hervorragender Standpunkt, der als der Ort bekannt ist, an dem Baron Sir Thomas Lipton sein Land betrachtete. Es ist auch möglich, eine Tuk-Tuk-Tour durch Colombo in Begleitung eines deutschsprachigen Guides zu machen. Dies ist eine Gelegenheit, alle Geheimnisse der Hauptstadt zu entdecken, während Sie viele lokale Spezialitäten kosten.

Unser Konzept
we-listen-to-your-vacation-dreams

Wir HÖREN uns Ihre URLAUBSTRÄUME an.

we-tailor-make-your-individual-itinerary-together

Wir entwerfen Ihren INDIVIDUELLEN REISEPLAN zusammen.

we-book-your-hotels-activities-your-chauffeur

Wir BUCHEN Ihre Hotels, Aktivitäten, Ihren Chauffeur...

you-enjoy-an-incredible-vacation

SIE GENIESSEN EINEN UNGLAUBLICH TOLLEN URLAUB!

Kontaktieren Sie uns!