ANGEBOT ANFORDERN
Sri Lanka Kultur: Die Hauptattraktionen im Kulturdreieck
 

Sri Lanka Kultur: Die Hauptattraktionen im Kulturdreieck

Die Kulturerbestätten im berühmten Kulturdreieck Sri Lankas werden Sie beeindrucken!

SIGIRIYA

Der massive Felsen in Sigiriya wird auch Löwenfelsen genannt und ist 200 Meter hoch. Sie spazieren erst durch die königlichen Gärten und steigen dann über viele Stufen hinauf auf den Felsen. Während des Aufstiegs kommen Sie durch eine Felshöhle, die mit antiken Fresken bemalt ist. Oben auf dem Plateau sehen Sie die Ruinen des ehemaligen Königspalastes, der im 5. Jahrhundert von einem größenwahnsinnigen König erbaut wurde. Sigiriya ist eine UNESCO-Welterbestätte und die meistbesuchte Attraktion Sri Lankas.

ANURADHAPURA

Anuradhapura war die erste Hauptstadt Sri Lankas und gehört seit 1982 zum UNESCO-Welterbe. Die Ruinen der antiken Stadt erstrecken sich über eine Fläche von 50 Quadratkilometern. Viele buddhistische Tempel werden auch heute noch aktiv genutzt und Sie bekommen einen lebhaften Einblick in die Religion. Auf dem Gelände befindet sich auch einer der ältesten Feigenbäume der Welt. Besichtigen Sie die Dagobas und erfahren Sie interessante Details über den Reichtum der Stadt, die mehr als 1000 Jahre lang Sri Lankas Hauptstadt gewesen ist. Es kann bis zu zwei Tagen dauern die komplette alte Hauptstadt zu entdecken, es kommt ganz auf Ihre Interessen an.

POLONNARUWA

Polonnaruwa war im 12. und 13. Jahrhundert Sri Lankas Hauptstadt. Sie können die Ruinen von Hindutempeln und Palästen auf dem Fahrrad erkunden. Das gesamte Gebiet ist sehr gepflegt und es macht Spaß, es zu entdecken. Die Hauptattraktion ist das Gal Vihara, eine Gruppe von vier aus Granit geschlagenen Buddha Statuen. Das archäologische Museum ist auch sehr interessant und sehenswert.

DAMBULLA

Der Dambulla Höhlentempel ist eine weitere beliebte UNESCO-Welterbestätte im Kulturdreieck. Sie besuchen erst den goldenen Tempel am Fuße des Berges und dann den buddhistischen Höhlentempel auf dem Gipfel. Der Aufstieg dauert ca. 20 Minuten. Sie sehen fantastische Wandmalereien und unzählige Buddhastatuen in den fünf nebeneinanderliegenden Höhlen. Im 3. Jahrhundert war dieser Ort ein Kloster. Die Wandmalereien wurden im 19. Jahrhundert restauriert.

MINNERIYA NATIONALPARK

Der Minneriya Nationalpark ist bekannt für seine große Elefantenpopulation. Vor allem während der berühmten Elefantenversammlung von Juli bis November ist eine Safari im Park empfehlenswert. Während dieser Monate trocknen die Wasserstellen der Umgebung aus und über 400 Elefanten versammeln sich um den See im Park. Neben Elefanten gibt es auch Büffel, Varane, Kormorane, Pelikane und viele andere exotische Vögel. Minneriya ist auch landschaftlich sehr reizvoll, es gibt Sümpfe, malerische Seen und man sieht die Berge in der Ferne.

RITIGALA

Das Naturschutzgebiet Ritigala ist Heimat eines antiken buddhistischen Klosters. Die Ruinen stammen aus dem 3. Jahrhundert vor Christus und liegen mitten im grünen Dschungel. Die Überreste des Klosters sind auf 24 Hektar Land verstreut. Kidigala, der höchste Berg im Reservoir, ist 766 Meter hoch.

AUKANA

In Aukana können Sie die höchste Buddhastatue Sri Lankas bewundern. Die Statue ist 11,36 Meter hoch und ist aus einem Felsen gehauen. In der Nähe ist das Kala Wewa Wasserreservoir, das perfekt für einen entspannten Spaziergang ist.

MIHINTALE

Mihintale liegt nahe bei Anuradhapura und ist der Ort, an dem der Buddhismus ursprünglich in Sri Lanka eingeführt wurde. Die Tempelanlage besteht aus mehreren Tempeln und Höhlen und Sie müssen 1.843 Stufen erklimmen, um alles zu erkunden.

Unser Konzept
we-listen-to-your-vacation-dreams

Wir hören uns Ihre Urlaubsträume an

we-tailor-make-your-individual-itinerary-together

Wir erstellen Ihre individuelle Reiseroute für Sie

we-book-your-hotels-activities-your-chauffeur

Wir buchen Ihre Hotels, Aktivitäten und Ihren Fahrer

you-enjoy-an-incredible-vacation

Sie genießen einen unglaublich tollen Urlaub

Kontaktieren Sie uns!