Horses, beach, Kalpitiya, Sri Lanka

Reiterurlaub in Sri Lanka

13 Tage | 2950 EUR * Einzelheiten sehen

Entdecken Sie Sri Lankas vielfältige Landschaften, die lebendige Kultur und einzigartige Welterbestätten auf dem Pferderrücken! Unsere speziell für Reiter konzipierte 13-tägige Reiterreise mit acht Reittagen, führt Sie zu einigen der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten des Landes: Der antiken Hauptstadt Anuradhapura, dem Dambulla Höhlentempel, der Sigiriya Felsenfestung und dem Galle Fort. Während einer Reitpause entdecken Sie auch die staunenswerte Tierwelt Sri Lankas auf einer Jeep Safari im Udawalawe Nationalpark. Sie reiten auf starken und ausdauernden indischen Marwari Pferden. Diese Reiterreise ist sehr vielschichtig und Sie entdecken auch das pulsierende Stadtleben Sri Lankas, abgeschiedene Fischerdörfer, immergrüne Teeplantagen, stille buddhistische Tempel und antike Ruinen. Das gastfreundliche Expertenteam, dass Sie und die Pferde überallhin begleitet, macht die Reise perfekt!

Reiseplan

Boat trip, Muthurajawela Marsh Nature Reserve, Sri Lanka
Tag
1
Ankunft in Sri Lanka
Bandaranaike Airport nach Negombo

Ankunft und Abholung am Flughafen. Unser erfahrerner Vertreter heiβt Sie herzlich willkommen und überreicht Ihnen Ihre Reisedokumente. Transfer zum Hotel in Negombo. Entspannen Sie in der Sonne, gehen Sie schwimmen oder machen Sie einen Strandspaziergang. Abendessen im Hotel.

Fahrtdauer - 0,5 Stunde
Horses, beach, Kalpitiya, Sri Lanka
Tag
2
Ausritt am Strand
Negombo nach Kalpitiya

Fahrt nach Kalpitiya, ein Fischerdorf an der Nordwestküste. Einchecken ins Hotel. Machen Sie sich bereit für ihr groβes Rendevouz mit den Pferden, die von heute an Ihre engsten Begleiter sein werden. Nachmittags findet der erste Austritt statt und Sie galloppieren am verlassenen Strand entlang und reiten durch Sanddünen und Fischerdörfer. Unterwegs besichtigen Sie auch die Wallfahrtskirche St. Anne. Rückkehr ins Hotel zum Abendessen.

Fahrtdauer - 3 Stunden
Horses, beach, Kalpitiya, Sri Lanka
Tag
3
Im Galopp am Meer entlang
Kalpitiya

Nach einem frühen Frühstück und einer kurzen Autofahrt treffen Sie die Pferde und Mitarbeiter in Strandnähe. Der heutige Ausritt führt in den Norden von Kalpitiya zur „Dutch Bay“. Sie reiten an der Küste entlang, vorbei an zauberhaften kleinen Fischerdörfchen mit einfachen Hütten. Beobachten Sie wie die Fischer ihre großen Netze auswerfen und dabei Lieder singen, von denen sie glauben, dass sie genau die Fische anlocken, die sie fangen wollen. Genießen Sie ein köstliches köstliches Curry mit Reis zu Mittag in einem einheimischen Restaurant inmitten der Natur. Rückkehr zum Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, gehen Sie z.B. Schwimmen oder unternehmen Sie einen Strandspaziergang!

Dambulla Cave Temple, Sri Lanka
Tag
4
Antike Hauptstadt Anuradhapura & Dambulla Höhlentempel
Kalpitiya nach Sigiriya

Fahrt nach Anuradhapura, Sri Lankas erster Hauptstadt (Fahrtdauer ca. 2 Stunden). Die antike Hauptstadt ist heute eine UNESCO-Weltkulturerbestätte mit vielen gut erhaltenen Ruinen von Stupas, Skulpturen, Palästen und Tempeln. Einige der prominentesten Attraktionen die Sie entdecken werden, sind die Jetavanarama Dagoba, der Sri Maha Bodhi Baum und das archäologische Museum. Die antike Stadt, die sich über eine Fläche von 50 Quadratkilometern mit üppiger Natur erstreckt, ist auch Heimat einer faszinierender Pflanzen- und Tierwelt. Sie treffen garantiert auf einen Affen während Sie die Schätze dieser fantastischen Stadt erkunden. Nachmittags besuchen Sie den aus dem dritten Jahrhundert stammenden Dambulla Höhlentempel. In fünf nebeneinanderliegenden Höhlen befinden sich unzählige Buddhastatuen und wunderschöne buddhistische Wandmalereien. Transfer zum Hotel.

Fahrtdauer - 4 Stunden
Horse, lake, Sigiriya, Sri Lanka
Tag
5
Morgenritt am Kandalama See
Sigiriya

Heute schwingen Sie sich wieder in den Sattel und genieβen einen erfrischenden Morgenritt in Kandalama, wo es die schönsten natürlichen Reitpfade Sri Lankas gibt. Sie reiten erst am See entlang und dann durch den Dschungel zum Kaldiya Pokuna, einer antiken Meditationsstätte buddhistischer Mönche. Genieβen Sie die grüne Natur und seien Sie aufmerksam, denn vielleicht sehen Sie exotische Vögel, Affen, Pfaue, Büffel oder andere Tiere auf dem Weg. Nach dem Mittagessen können Sie Ihre Freizeit nutzen, um einen ruhigen Spaziergang in der Umgebung oder eine Bootsfahrt auf dem nahegelegenen See zu unternehmen.

Horses, Sigiriya, Sri Lanka
Tag
6
Ausritt zum Sigiriya Löwenfelsen
Sigiriya

Ihr Reiterguide führt Sie heute auf dem morgendlichen Ausritt durch Dörfer, Gemüsefelder, Bananenplantagen und Grasebenen, bis zur Felsenfestung Sigiriya. Lassen Sie sich ein Picknick zum Mittagessen schmecken und ruhen Sie sich etwas aus. Dann entdecken Sie Sigiriya: Die Felsenfestung, die von einem srilankischen König im 5. Jahrhundert errichtet wurde, ist die meist besuchte Touristenattraktion Sri Lankas. Die Palastruinen liegen hoch oben auf einem Felsen. Diese Weltkulturerbestätte wird von den Einheimischen auch als 8. Weltwunder bezeichnet, wegen der architektonischen Besonderheiten und antiken Fresken. Oben auf dem Felsplatteau haben Sie einen tollen Ausblick auf die Umgebung. Transfer ins Hotel. Zeit zum Entspannen und Abendessen.

Botanical Garden, Peradeniya, Kandy, Sri Lanka
Tag
7
Gewürzgarten, Zahntempel & Peradeniya
Sigiriya nach Kandy

Morgens setzen Sie die Rundreise fort nach Kandy, die zweitgröβte Stadt und das letzte Königreich Sri Lankas. Auf dem Weg besuchen Sie einen Gewürzgarten und erfahren interessante Details über die Gewürzproduktion in Sri Lanka. Nach Ankunft in Kandy erkunden Sie die Stadt zu Fuβ. Sie beginnen mit der Besichtigung des weltweit bekannten Zahntempels, der ein Zahn-Relikt von Buddha enthält. Danach können Sie um den angrenzenden See spazieren, die Innenstadt erkunden und den lebhaften Markt besuchen. Später am Nachmittags besuchen Sie den Botanischen Garten Peradeniya, der nur 5 km von Kandy’s Innenstadt entfernt liegt. Peradeniya erstreckt sich über 60 Hektar Land und beherbergt über 100 einheimische Pflanzenarten. Transfer zurück zum Hotel und Abendessen.

Fahrtdauer - 4 Stunden
Horses, Tea plantations, Sri Lanka
Tag
8
Ausritt umgeben von Teeplantagen
Kandy nach Nuwara Eliya

Fahrt nach Nuwara Eliya, die höchst gelegene Stadt Sri Lankas. Auf dem Weg halten Sie am Ramboda Wasserfall, Sri Lankas 11 höchster Wasserfall. Viele Häuser in Nuwara Eliya sind im typisch englischen Stil gebaute und lassen die Stadt aussehen wie eine altenglische Kleinstadt. Nach dem Mittagessen treffen Sie die Pferde wieder. Entdecken Sie die Gegend bei einem Ritt durch die spektakulären Teeplantagen. Die Landschaft sieht aus wie in üppigen Grüntönen gemalt. Sie reiten über Gemüseplantagen und Hänge mit Teeplantagen hinab ins Tal. Ihr Ritt führt Sie auch am Ufer des Gregory Sees entlang und an der Pferderennbahn vorbei. Transfer zum Hotel und Abendessen.

Fahrtdauer - 4 Stunden
Tea plantations, Nuwara Eliya, Sri Lanka
Tag
9
Bergritt bei Nuwara Eliya
Nuwara Eliya

Morgens unternehmen Sie einen Ausritt zu den Bergdörfern Mahagastota und Pattipola. Auf dem Rücken der Marwaris reiten Sie durch kleine Dörfer und Teeplantagen, die sich soweit das Auge reicht über die hügelige Landschaft erstrecken. Lassen Sie sich nicht unvorbereitet von einem plötzlichen Wetterumschwung überraschen, Nebel oder Regen sind häufig in diesen Höhenlagen. Der Ritt endet am Golfplatz, dort kehren Sie zum Mittagessen ins Restaurant ein. Am Nachmittag besuchen Sie eine Teefabrik und bekommen einen Einblick in den Herstellungsprozess des berühmten Ceylon Tees, vom Pflücken bis zum Verpacken. Fahrt zurück nach Nuwara Eliya. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung: Es bietet sich ein Spazierganz durch die Innenstadt und den Viktoria Park an.

Safari, Udawalawe, Sri Lanka
Tag
10
Elefantensafari im Udawalawe Nationalpark
Nuwara Eliya nach Udawalawe

Nach einer langen Fahrt durch das zauberhafte Bergland erreichen Sie den Udawalawe Nationalpark. Einchecken ins Hotel und Zeit zum Entspannen. Am Nachmittag machen Sie eine Jeep Safari im Nationalpark. Hauptattraktion ist die große Elefantenherde, die meist am Seeufer verweilt. Büffel, Rehe und viele verschiedene Vogelarten leben nebst anderen exotischen Tierarten ebenfalls im Park. Transfer zum Hotel. Freizeit und Abendessen.

Fahrtdauer - 4 Stunden
Horses, Tissamaharama, Sri Lanka
Tag
11
Dschungelritt im Süden
Udawalawe nach Tissamaharama

Fahrt in südöstliche Richtung nach Tissamaharama. Dort angekommen schwingen Sie sich direkt in den Sattel. Der Ausritt führt durch die unberührte Natur des Flachlands zum Meer. Ein spritziger Galopp am Strand entlang oder durch den Dschungel lässt alle Reiterherzen höher schlagen! Einchecken ins Hotel. Freizeit und Abendessen. Während der zwei Tage in Tissa sind Sie in komfortablen Hütten direkt neben den Pferdeställen untergebracht und haben Gelegenheit mehr Zeit mit den Vierbeinern zu verbringen.

Fahrtdauer - 1,5 Stunde
Galle, Sri Lanka
Tag
12
Ausritt durch Bananenplantagen & Galle Fort Besichtigung
Tissamaharama nach Colombo

Morgens unternehmen Sie einen Ausritt durch Bananenplantagen und Dörfer bis zum unvergesslichen Tissamaharama Weva, einem wunderschön gelegenen Wasserreservoir mit antikem Bewässerungssystem. Nach einem Galopp durch das Flussbett geht es durch die atemberaubende Landschaft des Lunugamvehera Nationalparks, in dem Elefanten und andere Wildtiere leben. Exotische einheimische Vögel und Zugvögel zwitschern lebhaft aus dem üppigen Grün entlang der Reitpfade. Mittagessen im Hotel. Fahrt nach Colombo. Auf dem Weg besuchen Sie das antike holländische Fort in Galle, eine UNESCO-Weltkulturerbestätte mit europäischem Charme. Sie haben Zeit durch die engen Sträßchen zu schlendern, die gesäumt von Designerboutiquen, Schmuckläden und Restaurants sind. Fahrt zum Hotel in Colombo. Abendessen im Hotel.

Fahrtdauer - 6 Stunden
Gangaramaya Temple, Colombo, Sri Lanka
Tag
13
Colombo Stadtrundfahrt & Abschied von Sri Lanka
Colombo nach Bandaranaike Airport

Nach dem Frühstück findet eine Stadtführung durch Colombo statt. Das Stadtbild ist geprägt von Gebäuden im Kolonialstil, erbaut von Briten und Holländern. Sie besuchen die Hautptattraktionen der Stadt, essen zu Mittag und haben danach Zeit für einen Einkaufsbummel. Transfer zum Flughafen. Hier endet Ihre wunderschöne Reiterreise und Sie steigen voller bunter Erinnerungen in den Flieger. Ende unseres Services.

Fahrtdauer - 1 Stunde

Das könnte Ihnen auch gefallen

Knuckles Gebirge, Wanderung, Sri Lanka
Wanderurlaub in Sri Lanka

Sie wandern durch abgeschiedene Gebiete mit malerischen Landschaften...

*Ab
935 EUR Pro Person
11 Tage
Affe, Polonnaruwa, Sri Lanka
Die Tierwelt Sri Lankas entdecken

Wilpattu & Minneriya & Yala Nationalparks ✓ Horton Plains ✓ Ritigala Schutzgebiet ✓

*Ab
1055 EUR Pro Person
13 Tage
Möchten Sie sich IHRE individuelle REISE gestalten lassen?

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne und helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu planen!

Unser Konzept
we-listen-to-your-vacation-dreams

Wir HÖREN uns Ihre URLAUBSTRÄUME an.

we-tailor-make-your-individual-itinerary-together

Wir entwerfen Ihren INDIVIDUELLEN REISEPLAN zusammen.

we-book-your-hotels-activities-your-chauffeur

Wir BUCHEN Ihre Hotels, Aktivitäten, Ihren Chauffeur...

you-enjoy-an-incredible-vacation

SIE GENIESSEN EINEN UNGLAUBLICH TOLLEN URLAUB!

Kontaktieren Sie uns!
Reiseberichte travelers-experience

Reiseberichte