BUCHUNGSBEDINGUNGEN


Mai Globe Travels fordert von allen Kunden die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt der Buchung zu akzeptieren.

A/ Buchungs- & Zahlungsbedingungen

1. Hotelbuchung

Bitte beachten Sie, dass alle Hotels abhängig von der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung sind. Wir werden uns immer darum bemühen, das Wunsch-Hotel zu buchen, aber im Falle der Nichtverfügbarkeit, werden wir Ihnen ein ähnliches Hotel vorschlagen müssen. Bis die Reservierung durch die Hotels bestätigt wurde ( und Ihre Anzahlung an uns erhalten wurde), können keine Ihrer Hotelreservierungen garantiert werden.

2. Anzahlung

Eine Anzahlung in Höhe von 50 % des Gesamtbetrages des Gesamtreisepreises muss von Mai Globe Travels erhalten werden, um die Buchung zu bestätigen. Sie können wählen, ob Sie eine Online- Zahlung mit Kreditkarte oder eine Banküberweisung vornehmen. Bitte beachten Sie, dass in Sri Lanka viele Hotels die Zimmerreservierungen nur nach einer Anzahlung oder sogar der vollen Zahlung bestätigen. Während Sie die Zahlung leisten, können wir bereits Ihr Zimmer reservieren. Allerdings sind diese Pre-Reservierungen nur eine begrenzte Zeit gültig (je nach Verfügbarkeit).

3. Restzahlung

Die Restzahlung ist bis spätestens 3 Wochen vor Ihrer Ankunft zu leisten. Für Gruppen oder Incentive-Reisen ist die Restzahlung laut den speziellen Zahlungsvereinbarungen zum Zeitpunkt der Buchung fällig.

4. Last Minute Buchungen

Bei jeder Last Minute Buchung, wo die Anreise in weniger als 30 Tagen ist, muss der Gesamtreisepreis von 100% angezahlt werden.

B/ Die Preise können sich ändern

Der Reisepreis, den Sie zum Zeitpunkt der Buchung vereinbart haben, wird sich nur in den folgenden Fällen ändern:
  • Wechselkursschwankungen: Unsere Preise unterliegen den Wechselkurschwankungen zwischen Sri Lanka Rupien und Euro oder USD. Eine Fluktuation von mehr als 3 Rupien wird eine Aktualisierung unserer Preise zur Folge haben. In diesem Fall werden wir Ihnen eine aktualisierte Rechnung mit dem neuen Betrag zu senden. Diese Bedingung gilt für alle unsere Reisen und Reisepakete, für Reisevorschläge und Buchungen
  • Erhöhung der Benzinpreise
  • Steuererhöhungen: Falls die Regierung von Sri Lanka entscheidet, die Steuern ohne vorherige Ankündigung zu erhöhen, ist der Reisepreis Änderungen vorbehalten (auch wenn die Buchung bestätigt wurde)
  • Änderungen der Eintrittsgebühren / Gebühren für Aktivitäten

C/ Visum & Reisepass

Jeder Reisende benötigt einen gültigen Reisepass, der für mindestens weitere sechs Monate nach der Einreise in Sri Lanka gültig ist. Das ETA ist für ein Visum mit einer Gültigkeitsdauer von 30 Tagen. (Bitte überprüfen Sie, ob die Anforderungen aktualisiert wurden auf der aktuellen Website: http://www.eta.gov.lk/slvisa/). Alle Reisenden müssen ihr eigenes gültiges Visum vor der Ankunft erhalten. Es liegt in der Verantwortung jedes Reisenden zu gewährleisten, dass alle Einreisebestimmungen und Vorgaben anderer staatlichen Behörden für das gebuchte Reiseziel/ die gebuchten Reiseziele erfüllt werden. Sollten Sie staatlichen Vorschriften missachten und treten infolge dessen Geldstrafen, Buβgelder oder irgendeine andere Art von Strafen auf, unterliegen diese allein in der Verantwortung des Reisenden. Für die Malediven wird kein Visum für die Einreise benötigt, wenn Ihr Aufenthalt unter 30 Tagen liegt. Das Visum wird Ihnen kostenfrei bei der Einreise am Flughafen nach Vorlegen Ihres Reisepasses und, bei Verlangen durch den Zollbeamten, Ihrer Reisedokumente erstellt.

D/ Änderungen der Reiseroute & Stornierungsbedingungen

1. Änderungen der Reiseroute

Mai Globe Travels muss möglicherweise während einer Tour aufgrund von höherer Gewalt, verschlechterter Wetterbedingungen oder politischen Spannungen die Reiseroute anpassen und/ oder Dienstleistungen ändern. Wir werden unser Bestes tun, Ihre Reise so anzupassen, dass jede Unannehmlichkeit minimiert wird. Mai Globe Travels kann nicht für eine Stornierung und/ oder Änderung der Reise aus den oben genannten Gründen verantwortlich gemacht werden.

2. Stornierungsbedingungen

Alle Stornierungen müssen schriftlich an Mai Globe Travels weitergeleitet werden.
  • Für einige spezielle Dienstleistungen wie privater Transport oder exklusive Miete, wird die vollständige Bezahlung einbehalten, ganz nach den Bedingungen des Anbieters.
  • Stornierungen 31 oder mehr Tage vor dem Ankunftsdatum - 10% des Gesamtpreisepreises wird nicht zurückerstattet, sobald die Buchung mit Erhalt der Anzahlung bestätigt wird. Abhängig von dem Regelwerk der gebuchten Hotels können, zusätzlich zu den oben genannten weitere Stornogebühren dazukommen.
  • Stornierungen zwischen 21 und 30 Tagen vor dem Ankunftsdatum – 25% des Gesamtpreises der Reise wird nicht zurückerstattet.
  • Stornierungen zwischen 15 und 20 Tage vor dem Ankunftsdatum – 50% des Gesamtpreises der Reise wird nicht zurückerstattet.
  • Nichtantritt & Stornierung 01 bis 14 Tage vor dem Ankunftsdatum – 100% des Gesamtpreises der Reise wird einbehalten.
Während der Hochsaison (15. Dezember bis 15. Januar):
  • Stornierungen mehr als 46 Tage vor Ankunftsdatum – 10% des Gesamtreisepreises wird nicht zurückerstattet, sobald die Buchung mit Erhalt der Anzahlung bestätigt wird. Abhängig von dem Regelwerk der gebuchten Hotels können, zusätzlich zu den oben genannten, andere Stornogebühren dazukommen.
  • Stornierungen zwischen 45 bis 31 Tage vor Ankunftsdatum – 25% des Gesamtpreises der Reise wird nicht zurückerstattet.
  • Stornierungen zwischen 30 bis 21 Tage vor Ankunftsdatum – 50% des Gesamtpreises der Reise wird nicht zurückerstattet.
  • Stornierungen zwischen 20 bis 14 Tage vor Ankunftsdatum – 75% des Gesamtpreises der Reise wird nicht zurückerstattet.
  • Nichtantritt & Stornierung 01 bis 14 Tage vor der Ankunftsdatum – 100% des Gesamtpreises der Reise wird einbehalten.
  • 3. Rückerstattungen

    Der Betrag wird von Mai Globe Travels innerhalb von 21 Tagen nach Erhalt der Stornierungsanfrage per Banküberweisung erstattet. Internationale Bankgebühren werden in diesem Falle vom Empfänger getragen und vom Gesamtrückerstattungsbetrag abgezogen.

    E/ Versicherung

    Mai Globe Travels Pvt. Ltd. ist mit einer Haftpflichtversicherung bei der Allizanzversicherung, Policennummer PLI/8762, versichert.
    Der Versicherungsschutz schließt bestimmte Aktivitäten wie Tauchen, Bungee-Jumping, Gleitschirmfliegen, Gleitschirmgleiten, Fallschirmspringen, Kampfsport, Drachenfliegen und dergleichen aus.
    Mai Globe Travels kann für reine Vermögensschäden infolge von Verletzungen oder Schäden nicht haftbar gemacht werden. Des Weiteren sind Geldstrafen, Strafmaßnahmen und Schadenersatzverpflichtung von der Haftung ausgeschlossen, dies betrifft auch Kriegshandlungen, Terrorismus oder Sabotage. Zusätzlich haftet Mai Globe Travels nicht für Schäden, die aus der Nutzung von Flugzeugen, Wasserfahrzeugen länger als 10 Meter und Hovercrafts entstehen könnten.

    Mai Globe Travels rät allen Touristen dazu, vor Reisebeginn eine Auslandsreisekrankenversicherung einschließlich einer Abdeckung für Rückführungskosten abzuschließenβen und ordnungsgemäß geimpft zu sein. Die Agentur bietet keine Krankenversicherung für Kunden an. Die Kunden sind verantwortlich für alle Krankenhaus- oder gesundheitsbezogene Aufwendungen, die während der Tour entstehen könnten. Bitte geben Sie die Details Ihrer Reiseversicherung vor der Ankunft an uns weiter und tragen eine Kopie während Ihrer Reise eine Kopie mit sich. Bitte geben Sie auch einen Notfall-Kontakt vor der Ankunft im Reiseland an.
    Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung und Reiserücktritts- oder Reiseabbruchsversicherung wird allen Reisenden empfohlen.

    F/ Anmerkung

    Persönliche Gegenstände liegen selbst in der Verantwortung eines jeden Kunden. Mai Globe Travels ist nicht für persönliche Gegenstände verantwortlich, die verloren gehen gestohlen oder beschädigt werden während der Tour oder in den Hotels. Wir empfehlen grundsätzlich die Nutzung eines Hotelsafes, so fern einer in den Hotels vorhanden ist.
    Mai Globe Travels ist kein Ticketing- Agentur und ist nicht verantwortlich für die Flugkosten für die Tour. Mai Globe Travels ist darum auch nicht verantwortlich dafür, sollte die Reise durch verspätete Flugankünfte verzögert werden und/ oder Gepäck verloren gehen. Die Agentur inkludiert keine Inlandsflugkosten, sofern nicht extra in dem Reiseangebot unter inklusive Leistungen aufgeführt.
    Alle ausgegebenen Reisedokumente sind nicht übertragbar. Solche Dokumente schlieβen Hotelgutscheine, Coupons und Tickets mit ein.
    Frühe Check-Ins und späte Check-Outs können gegen Aufpreis dazu gebucht werden. In der Regel ist die Check-In Zeit nach internationalem Standard 14 Uhr und die Check-Out Zeit 12 Uhr. Diese Zeiten können jedoch je nach Hotel variieren.