Hauptattraktionen der Ostküste Sri Lankas

Hauptattraktionen der Ostküste Sri Lankas

Sri Lanka Ostküste: An der Ostküste Sri Lankas gibt es die schönsten Strände des Landes. Touristeneinrichtungen sind in ihrer Anzahl noch begrenzt, Sie finden leicht einen Strandabschnitt ganz für sich allein. Die beste Reisezeit ist von Mai bis September, dann ist das Meer ruhig, perfekt zum Schwimmen geeignet und es regnet kaum.

TRINCOMALEE

Der Hauptgrund für einen Besuch in Trincomalee sind die verlassenen Traumstrände Nilaveli und Uppuveli, die zum Entspannen einladen. In der Umgebung gibt es auch einige kulturelle Attraktionen zu entdecken: Fort Frederick, dass 1623 von den Portugiesen erbaut wurde, Kali Kovil, ein interessanter Hindutempel auf einer Klippe hoch über dem blauen Ozean und die heiβen Quellen von Kanniya.

Von Mai bis September sind Blauwale an der Küste zu sehen und Sie können eine Bootsfahrt zum Wale beobachten machen! Von Nilaveli aus werden auch Bootsausflüge zum Pigeon Island Nationalpark angeboten, dessen Riff perfekt zum Tauchen und Schnorcheln ist.

BATTICALOA

In Batticaloa können Sie eine Bootsfahrt auf der Lagune machen und auf den Leuchtturm steigen, der fast 100 Jahre alt und stolze 28 Meter hoch ist. Von dort aus haben Sie einen tollen Ausblick auf die Umgebung! Die weiβen Sandstrände von Passekudah und Kalkudah sind nur einen Steinwurf weit entfernt. Entspannen Sie am Strand in der Sonne! Das ruhige blaue Meer ist ideal zum Schwimmen.

ARUGAM BAY

Arugam Bay ist die Surf-Hochburg der Ostküste, geeignet für Surfer aller Könnensstufen. Es gibt viele Surfschulen und Surfshops, Sie können einen Surfkurs buchen und Surf- und Bodyboards mieten.

Die Surfsaison in Arugam Bay geht von April bis Oktober. Es gibt verschiedene Surf-Spots: Anfänger, Fortgeschrittene und Profis können ganz nach Fähigkeiten die ideale Stelle zum Wellenreiten finden.

In Arugam Bay herrscht eine entspannte Atmosphäre, die auch Nicht-Surfer genieβen werden. Es gibt viele Strand-Restaurants und wunderschöne Sonnenaufgänge. Auch Yogakurse und Ayurveda-Behandlungen werden angeboten. An einigen Strandabschnitten sind Rettungsschwimmer und Sie können schwimmen gehen, wenn Ihnen das raue Meer nichts ausmacht. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit einen Spaziergang zum Krokodil-Felsen zu machen! Dort können Sie mit etwas Glück wilde Elefanten sehen, die sich um die Wasserstelle versammeln.

Die Lagune von Pottuvil, die eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt hat, ist nur 3 km von Arugam Bay entfernt und lädt zu einer Bootsfahrt durch die Mangroven ein. Sie können Affen, Krokodile und andere Tieren beobachten.

KUMANA NATIONALPARK

Der Kumana Nationalpark ist etwa eine Stunde entfernt von Arugam Bay und perfekt für eine Safari. Kumana ist ideal um exotische Vögel zu beobachten und im Gegensatz zum Nachbarpark Yala nur wenig besucht. Mit etwas Glück sehen Sie auch Elefanten, Büffel und andere Wildtiere.

MONARAGALA

Das Gebiet Monaragala ist ein kulturell sehr interessanter Stopp bei Reisen von der Ostküste (Arugam Bay) ins Bergland. Versteckt in einem Wald in Yudaganawa sind die Ruinen einer uralten Stupa. Heute ist nur noch die Basis der einst massiven Kuppel zu sehen. Nicht weit entfernt ist eine kleinere Stupa, die Chulangi Viharaya, die aus dem 13. Jahrhundert stammt. Ebenso interessant sind die Holz-Buddhas und alten Gemälde nebenan. In Maligawila, etwa 10 km entfernt, können Sie die Ruinen des Pathma Vihara, einem Tempel aus dem 18. Jahrhundert erkunden und einen Blick auf die beiden 10 Meter hohen Buddhastatuen werfen.

Unser Konzept
we-listen-to-your-vacation-dreams

Wir HÖREN uns Ihre URLAUBSTRÄUME an.

we-tailor-make-your-individual-itinerary-together

Wir entwerfen Ihren INDIVIDUELLEN REISEPLAN zusammen.

we-book-your-hotels-activities-your-chauffeur

Wir BUCHEN Ihre Hotels, Aktivitäten, Ihren Chauffeur...

you-enjoy-an-incredible-vacation

SIE GENIESSEN EINEN UNGLAUBLICH TOLLEN URLAUB!

Kontaktieren Sie uns!